Peer Review in QIBB

ist ein Angebot für österreichische berufsbildende Schulen im Rahmen der QualitätsInitiative BerufsBildung (QIBB). Es handelt sich dabei um eine Methode der externen Evaluation, die auf einem europäischen Entwicklungsprojekt basiert. Den Kern des Verfahrens bildet der Peer Besuch eines Teams von sog. „kritischen Freunden“ (=qualifizierten Peers), die nach zwei Tagen der betreffenden Schule ein Feedback „auf gleicher Augenhöhe“ zu den Fragen und Evaluationsbereichen geben, die von der Schule selbst gewählt wurden.