Zahlen, Daten, Fakten für das Qualitätsmanagement. Chancen und Herausforderungen für die Schul- und Unterrichtsentwicklung

05.12.2016

Tourismusschule Wien 21 (Wassermanngasse 12, 1210 Wien)

Moderation

durch den Tag begleitete uns: Margareta Petermandl (HLW Schrödinger Graz)

Dokumentation

9.30-10.00

Begrüßung und Eröffnung

SC Christian DORNINGER (BMB)
Andreas HÜBNER (Neue Wassermanngasse)
Franz GRAMLINGER (ARQA-VET)

Eröffnung als Video ansehen

10.00-11.00

Keynote 1:

Mann im Anzug © Herbert Altrichter

Herbert ALTRICHTER (Universität Linz)

Die Nutzung von evaluativen Informationen für Schul- und Unterrichtsentwicklung

Vortrag als Video ansehen

PPP als PDF

11.00-11.20

Kaffeepause

11.20-11.50

Doppel-Conference:

Frau vor grünem Hintergrund © Claudia Schreiner
Mann mit Anzug © Jürgen Horschinegg

Claudia SCHREINER und Jürgen HORSCHINEGG (BIFIE)

Vortrag als Video ansehen

11.50-12.50

Keynote 2:

Frau in schwarz gekleidet © Olga Zlatkin-Troitschanskaia

OLGA ZLATKIN-TROITSCHANSKAIA (Universität Mainz)

Evidenzbasiertes Handeln im schulischen Mehrebenensystem – Gelingensbedingungen für Nutzung von Evidenz

PPP als PDF

12.50-14.00

Mittagessen

14.00-15.30

Workshops:

  1. Workshop A: Evidenzbasiertes Führen: Qualitätsmanagement mit Zahlen, Daten und Fakten.

    Marlies Kranebitter (PH Tirol) und Stefan Walch (HTL Imst)
    PPP als PDF (S. Walch)
    PPP als PDF (M. Kranebitter, Stefan Walch)
    qibb Datenmatrix

  2. Workshop B: Welchen Beitrag können Informationen aus dem Qualitätsmanagement für die Unterrichtsentwicklung leisten?

    Jana Rückmann (HU Berlin) und Monika Wiercimak & Beate Tötterström (BHAK/BHAS Wien 13)
    PPP als PDF (J. Rückmann)
    PPP als PDF (M. Wiercimak & B. Tötterström)

  3. Workshop C: Probleme und Hindernisse bei der Verarbeitung von Daten auf Schul- und Unterrichtsebene verstehen und damit umgehen?

    Michaela Jonach (ARQA-VET) und Bernhard Leitgeb (BS Mattighofen)
    PPP als PDF (M. Jonach)
    PPP als PDF (B. Leitgeb)

  4. Workshop D: Zahlen, Daten, Fakten für die Steuerung nützen? Qualitätsmanagement im berufsbildenden Schulsystem.

    Gerhard Orth (BMB, II/4) und Anton Lendl (LSI HTL Tirol)
    mehr Information
15.30-15.45

Kaffeepause

15.45-16.45

Podiums-Runde

mit Workshop-Leiter/innen und Expert/innen

Vortrag als Video ansehen

16.45-17.00

Abschluss der Konferenz

mit Farewell Getränk

alle Videos zur Konferenz finden Sie unter You Tube

zu den Fotos

Logo