Lehrgangsleitung

Dr. Michaela Jonach

Dr. Michaela Jonach © ARQA-VET/Draper

Studium der Pädagogik und Bildungswissenschaftlichen Psychologie an der Universität Klagenfurt. Mehrjährige Berufserfahrung in der universitären Lehre (Universität Klagenfurt) sowie in der Bildungsforschung und Bildungsberatung für Fachhochschulen, Hochschulen, Weiterbildungseinrichtungen, Ministerien und Interessensvertretungen. Konzeption und Evaluation von Qualitätsmanagementsystemen im Aus- und Weiterbildungsbereich (bei 3s Unternehmensberatung). Seit 25.02.2008 Mitarbeiterin bei ARQA-VET.

Kontakt:

Telefon: 01/53408 - 302
E.Mail:

Mag. Marlies Kranebitter

Frau © Marlies Kranebitter

Bereichsleiterin für Qualitätsentwicklung an Schulen: SQA - Schulqualität Allgemeinbildung und QIBB - Qualität in der beruflichen Bildung am Institut für Schulqualität und Innovation der PH Tirol.

Kontakt:

Telefon: 0512/59923 - 3409
E-Mail:

Trainer/innen

Die Trainer/innen des Lehrgangs sind nationale und internationale Expert/innen, die über langjährige Erfahrungen mit dem Thema Qualitätsmanagement in berufsbildenden Schulen verfügen. Es handelt sich sowohl um Theoretiker/innen (z. B. Wissenschafter/innen) als auch Praktiker/innen, die QIBB und andere QM-Systeme an berufsbildenden Schulen anwenden. Pro Modul sind jeweils zwei Trainer/innen im Einsatz.

Dr. Michaela JONACH (ARQA-VET)

Dr. Michaela Jonach © ARQA-VET/Draper

Modul 1: Grundlagen QIBB und Qualitätsmangement

Expertin für Qualitätsentwicklung in Bildungsorganisationen

Studium der Pädagogik und Bildungswissenschaftlichen Psychologie an der Universität Klagenfurt; langjährige Erfahrung in den Bereichen Bildungsforschung und Beratung, Konzeption und Entwicklung von Qualitätsmanagementsystemen in Hochschulbereich sowie in der beruflichen Aus- und Weiterbildung, Expertin, Trainer/in und Beraterin im Bereich schulische Qualitätsentwicklung, Mitglied in nationalen und internationalen Experten/innengruppen und Netzwerken zum Thema Qualitätssicherung in der Berufsbildung.

Dr. Franz REITHUBER (HTL Steyr)

Mann © Franz Reithuber

Modul 1: Grundlagen QIBB und Qualitätsmanagement

Studium der Elektro- und Biomedizinischen Technik sowie des Toningenieurs und Dissertation an der Fakultät für Maschinenbau an der Technischen Universität Graz, Ausbildung zum QM-Facilitator und Lehrer für Projektmanagement.

Seit 1984 bei der SKF Österreich AG und nebenberuflich als Lehrer an der HTL Steyr beschäftigt.

Seit 2001 Direktor der HTL Steyr, Lektor an der FH Oberösterreich und Vortragender in der Industrie und bei diversen Symposien.

www.htl-steyr.ac.at

Dr. Cornelia WAGNER (HU Berlin)

Frau schwarz weiß © Cornelia Wagner

Modul 6: QM für Führungskräfte

Aktuelle Position:
wissenschaftliche MitarbeiterIn der Humboldt-Universität zu Berlin, Abteilung Wirtschaftspädagogik

Derzeitige Arbeitsschwerpunkte:

  1. Qualitätsentwicklung und Evaluation in pädagogischen Einrichtungen
  2. Management- und Führungshandeln in Schulen
  3. Schul- und Unterrichtsentwicklung in beruflichen Schulen


Projekte:

  1. 2000-2004 Projekt “Qualitätssicherung in der Verbundausbildung”
  2. 2006-2008 TEMPUS-Projekt „Quality University Management and Institutional Autonomy in Syrian Higher Education” (QUMIA)
  3. 2007-2014 Projekt „Führungskräfte-Feedback an beruflichen Schulen“
  4. 2008 Projekt “Qualitätsentwicklung an beruflichen Schulen” (QEBS)
  5. 2009-2010 Projekt „Systematische Unterrichtsentwicklung in beruflichen Schulen durch integratives Qualitätsmanagement“ (SUE)
  6. 2012-2015 BMBF-Forschungsvorhaben "Integriertes Angebot zur Alphabetisierung und Grundbildung im Plfegebereich" (INA-Pflege)

Projekthomepage: http://sue.hu-berlin.de

Dr. Stefan Walch

Stefan Walch © Stefan Walch /Stefan Walch

Modul 6: QM für Führungskräfte

Direktor der HTL Imst

https://www.htl-imst.at

Logo

weitere Informationen zum Führungskräftelehrgang